Kategorie: Photography

Cole Barash: Cooper Kings

Cole Barash: Cooper Kings

"In NYC you gotta be dedicated to basketball". Wer im Winter in den umzäunten Asphaltcourts auf den Straßen New Yorks spielt, muss es erst meinen. Die Cooper Kings, Lyfe, Jah, Pop und Ooky, lassen sich auch von den Schneeflächen nicht davon abhalten, rauszugehen und zu spielen. Der Fotograf Cole Barash hat sie porträtiert. Die Serie von großartigen schwarz-weißen Aufnahmen dreht sich genau um eine Sache: Hingabe. Seiner Leidenschaft alles unterzuordnen ...

Bryan Derballa: Before We Land

Bryan Derballa: Before We Land

"Before We Land" ist wohl die persönlichste Serie des in Brooklyn lebenden Fotografen Bryan Derballa. Sie ist eine Sammlung von Erinnerungen an diese richtungsweisende Zeit zwischen Jugend und Erwachsensein, in der Freunde zur Familie werden, in der Verantwortungsbewusstsein und Unbekümmertheit kollidieren und in der zum ersten Mal ein Bewusstsein für die Endlichkeit der Zeit entsteht. Es ist ein Versuch, die transzendenten Momente einer ewigen Jugend zu greifen und aufzubewahren. In einem ...

Kyler Zeleny: Out West

Kyler Zeleny: Out West

Die Fotos der Serie "Out West" des kanadischen Fotografen Kyler Zeleny sind Teil eines Projekts, das kleine Gemeinden mit weniger als 1000 Einwohnern im westlichen Kanada dokumentiert. In Folge demographischer Verschiebungen hin zur stetigen Urbanisierung argumentieren viele, dass ländliche Gemeinden zu einer redundanten Randerscheinung neben den Städten werden. Die Serie untersucht, wie diese Dörfer gegen die sinkende Vitalität für den Fortbestand ihres Erbes eintreten. Die Wichtigkeit dieser Orte liegt für den ...

Jane Long: Dancing with Costică

Jane Long: Dancing with Costică

Zwischen ihnen stehen mehrere tausend Kilometer und beinahe ein ganzes Jahrhundert und trotzdem sind sie in der Kunst verbunden. Costică Acsinte, rümänischer Kriegsfotograf und Pilot im ersten Weltkrieg, eröffnete nach dem Krieg ein Studio in Slobozia in der Region Ialomița, wo er unzählige Porträts seiner Zeitgenossen auf Fotoplatten aus Glas bannte. Derer 5000 wurden vom regionalen Museum aufgekauft und Mitte 2013 digitalisiert und in die Flickr Commons aufgenommen. Dort stieß die ...

Photographers We Love: Veronika Gilková

Photographers We Love: Veronika Gilková

Veronika Gilková kommt aus der Slowakei und studierte zunächst Psychologie, bevor sie sich nach dem Kauf einer Spiegelreflexkamera vermehrt auf die Fotografie zu fokusieren begann. Danach nahm ihr künstlerisches Schaffen den Weg, den so viele junge Fotografen einschlagen: in autodidaktischem Ausprobieren entwickelte sie nach und nach einen charakteristischen Stil, der sich in ihrem Fall um surreal konzipierte Motive und einfühlsame Porträts bewegt. Besonders das Experimentierten mit Rauch und schlechten Lichtverhältnissen scheinen ...

Mária Švarbová: The Marriage

Mária Švarbová: The Marriage

  Die slowakische Fotografin Mária Švarbová, bekannt für ihre konzeptionelle Arbeitsweise, inszeniert in "The Marriage" die verschiedenen Phasen einer Ehe. In sanften Pastelltönen und einer reduziert-minimalistischen Bildsprache, die an typische Stillleben erinnert, lässt sie ihre Protagonisten in allegorischen Posen auftreten, welche die emotionalen Hoch und Tiefs einer Ehe metaphorisch umreißen. Wer Marias künstlerische Handschrift mag, dem empfehlen wir, sich auch ihre Serien "The Dining Room", "The Doctor" und "The Game" anzusehen. MEHR: www.ariabaro.com Behance Facebook all images © ...

Robin de Lestrade: Marrakesch

Robin de Lestrade: Marrakesch

Der Blog des französischen Fotografen und Art Director Robin de Lestrade ist voll mit analogen Reiseschätzen. Metropolen wie Tokio, L.A. oder Paris befinden sich genauso in seinem umfang- und abwechslungsreichen Portfolio wie ausgefallene Reiseziele wie Madagaskar, Essaouira oder Kyoto. Besonders angetan hat es uns aber seine Serie von Fotografien aus Marrakesch, die die Farbenpracht und den orientalischen Charme dieses Ortes spürbar werden lassen. Eine Auswahl gibt es bei uns, wer mehr ...

Alexandra Davy – Lignes Vertes

Alexandra Davy – Lignes Vertes

Hecken sind seltsame Gebilde- einerseits aus natürlichen Elementen zusammengefügt, andererseits erinnern sie an Mauern, die wiederum eine kulturelle Leistung darstellen. Gestutz und aufwendig in Form gehalten, bilden sie, zumeist in Vorstadtsiedlungen und Neubaugebieten, Barrieren gegen die neugierigen Blicke von außerhalb und schließen einen Raum der Privatssphäre ein. Die in Paris lebende Fotografin Alexandra Davy hat diesen merkwürdigen Artefakten eine ganze Serie gewidmet. Geschickt in der Komposition teilt die grüne Linie der ...

François Ollivier: Des inconnus à Cuba

François Ollivier: Des inconnus à Cuba

Als der Fotograf François Ollivier nach Kuba reiste, hatter er keine Ahnung, was ihn dort erwarten, geschweige denn was er dort fotografieren würde. Nach zwei oder drei Tagen auf der Insel konkretisierte sich sein Konzept: er wollte eine abstrakte Mischung aus Symmetrien, Farben und Porträts von komplett Fremden herstellen, die dann in der Serie "Des inconnus à Cuba" resultierte. Er suchte also Orte auf, die für ihn von hoher visueller ...

Danila Tkachenko: Transition Age

Danila Tkachenko: Transition Age

In Porträts und allegorischen Stillleben versucht der Moskauer Fotograf Danila Tkachenko mit der Serie "Transition Age" die innere Verfassung jener Zeit nachzuempfinden, die zwischen Kindheit und Erwachsensein steht. Es ist diese Periode der Verwirrung angesichts der Welt, die mit all ihrer Wucht und Gnadenlosigkeit über einen hereinzubrechen scheint, aber auch die Zeit der emotionalen Reifung, in der sich die meisten von sich selbst und ihrer Kindheit entfremden und in eine ...