Kategorie: Fashion

24 h sind nicht genug: Mit Strellson durch den Sommer

24 h sind nicht genug: Mit Strellson durch den Sommer

Wir haben doch keine Zeit! Keine Zeit, all die Dinge, die wir lieben, in 24 Stunden zu packen. Job, Freunde, Freizeit, Muße, Kunst, Musik- die Freiheit der Großstadt bietet soviel, womit ein Tag zu füllen wäre. Wir müssen uns in Verzicht üben, Prioritäten setzen und stets abwägen. So schreibt es der Takt der Moderne vor, so will es der Puls der Zeit. Kein Wunder, dass man sich also bisweilen wünscht, ...

Video: Stil im Hip Hop – Kendrick Lamar im Gespräch

Video: Stil im Hip Hop – Kendrick Lamar im Gespräch

Man muss sich nur umsehen, um festzustellen, dass die modischen Stereotypen, die dem Hip Hop seit den 70er-Jahren, als er noch in den Hinterhöfen Brooklyns keimte, zugeschrieben werden, immer mehr an Gültigkeit verlieren. Authentizität und Credibility sind zwar noch immer wesentliche Säulen, mittlerweile hat der Hip Hop aber selbst die High Class-Brands an die Hand genommen, ist salonfähig geworden. Möglich wurde dies durch die Auflösung starrer modischer Normen- maßgeblich vorangetrieben ...

(Mode-)Geschlechter – Ein gesellschaftlicher Blick auf die Berliner Fashion Week

(Mode-)Geschlechter – Ein gesellschaftlicher Blick auf die Berliner Fashion Week

„Jetzt geht sie wieder los – die Inszenierung des Absurden“, hörte ich es aus dem Hintergrund raunen. Als ich mich am ersten Tag der Mercedes Benz Fashion Week Berlin in die ca. 100 Meter lange Schlange, eine Aufstellung bunter sonnenbebrillter Vögel, für die Auftakt-Show einreihte, war ich kurz geneigt, der sarkastischen Feststellung des älteren Herren geistig zuzunicken. Doch, Neuling und unbeschriebenes Blatt, das ich bin, ließ ich es sein und ...

Chamäleonartige Mode von Berber Soepboer

Chamäleonartige Mode von Berber Soepboer

Wer Wert auf Individualität bei seinen Klamotten legt, wird von der niederländischen Designerin Berber Soepboer genauso begeistert sein wie wir. Seit 2006 ist Soepboer im Modegeschäft tätig und legt bei ihren Kreationen großen Wert auf Originalität. So ist jeder ihrer Entwürfe auf die ein oder andere Weise wandelbar, sodass der Träger dem Kleidungsstück immer eine persönliche Note verleihen kann. Ein anderes immer wiederkehrendes Thema bei ihren Klamotten ist Nachhaltigkeit.Gerne würde sie die ...

selekkt x I-REF Adventskalender: Gewinnt eine ESPERANDO Hazel Mütze

selekkt x I-REF Adventskalender: Gewinnt eine ESPERANDO Hazel Mütze

Der großartige selekkt Store und I-REF haben sind zusammen getan, um euch ein verspätetes Nikolausgeschenk zu machen. Der Marktplatz für die etwas anderen Geschenke und Produkte hat dieses Jahr wiedermal 24 vollgepackte Türchen in ihrem Adventskalender. Diese Woche durften bereits 7 andere funky Blogs ein paar schicke Teile gemeinsam mit selekkt verlosen. Wir präsentieren heute Türchen 8: Die kuschelige, superbequeme Hazel  Mütze von ESPERANDO aus reiner Soft Acryl. One size fits all. Kommt mit dem ...

Eastpak x Urban Action in Los Angeles

Eastpak x Urban Action in Los Angeles

U-Bahn fahren in Los Angeles - das klingt komisch, ist aber nur eine Frage der Einstellung. In der Stadt der Engel, in der Distanzen noch etwas bedeuten und so gut wie jeder mit dem Auto fährt, sind öffentliche Verkehrsmittel nicht nur rar gesät, sondern auch eine Frage der sozialen Schicht. Die Blue Line, das Äquivalent zur Berliner U8, ist eine von 5 wenigen U-Bahnlinien in Los Angeles County. Für viele ist die Linie ...

Die Landkarte zum Anziehen – Geografische Kleider von Elisabeth Lecourt

Die Landkarte zum Anziehen – Geografische Kleider von Elisabeth Lecourt

Klar, in Zeiten von mobilem Internet und Smartphones hat man die Straßenkarte samt dazugehöriger Wegbeschreibung mit einem Klick in Sekundenschnelle zur Hand. Romantischer geht es, zumindest für alle Damen, mit den geografischen Kleidern von Elisabeth Lecourt. Von alten Seekarten über Stadtpläne bis hin zu ganzen Weltkarten verarbeitet sie alles zu zuckersüßen Papierkleidern, die nach eigenen Angaben sogar tragbar sind. Die Künstlerin selbst lebt und arbeitet in London. Vielleicht rührt ihr Hang ...

BOY LONDON x BBB 2012

BOY LONDON x BBB 2012

Seit 1977 ist BOY ein fest etablierter Begriff im britischen Untergrund. Andy Warhol, Madonna, Elton John, Punks, Club-Kids, Fashionistas - sie alle schmückten sich mit dem legendären Label und machten es zu einem der modischen Aushängeschilder einer damaligen Jugendbewegung. Zurückblickend hat BOY nicht nur mehr als 4 Dekaden überlebt sondern auch geprägt, geformt und angezogen. Nachdem die wilden 80er und bunten 90er vorbei waren, setzte Gründer Stephane Raynor 2007 zur nächsten Offensive ...

Keep it Authentic – Eastpak

Keep it Authentic – Eastpak

Nachdem ihr euch nun intensive Gedanken darüber gemacht habt, wann ihr zum letzten Mal etwas zum ersten Mal gemacht habt (When Was The Last Time You Did Something For The Last Time?), ist es nun Zeit eure Pläne in die Tat umzusetzen. Und wie ginge das besser als... mit Style. EASTPAK kümmert sich darum: Der allseits beliebte Taschen- und Rucksackhersteller war so freundlich uns auch ein Produkt zur Verfügung zu stellen, ...

Kurzfilm ‘ONE’: Anne wird Anne Gorke

Kurzfilm ‘ONE’: Anne wird Anne Gorke

Anne Gorke ist Modedesignerin und wohnt nicht in Berlin. In Weimar ist sie groß geworden und tut es immer noch, privat wie beruflich. Ihre Mode zeigt sie der Welt mit einen märchenhaft-grotesken Kurzfilm, der mehr Metaebenen als Layerings der Kleidung aufzeigt. Alles nicht normal und somit hier auf i-ref genau richtig. ONE lebt aus dem privaten VHS-Fundus der Gorkes, zeigt Anne als Jugendliche, die Mutter eierschälend nebst zwei Models. Das Thema ...