Kategorie: Art

Surreale Szenen in Acryl – Illustrationen von Pat Perry

Surreale Szenen in Acryl –  Illustrationen von Pat Perry

Manche Menschen werden mit Kunst in den Adern geboren. Pat Perry ist einer davon. Von klein auf war Zeichnen für den autodidaktischen Künstler eine lebenswichtige Routine, ohne die er sich seinen Alltag nicht vorstellen kann. Mit einer hingebungsvollen Selbstverständlichkeit widmet er sich präzise jeder Kleinigkeit in seinen Bildern. Überhäuft mit mehr Details als das Auge erfassen kann, ist jedes Element doch sorgfältig und sinngerecht ins Ganze eingefügt. Ein Prozess, der Pat ...

Yacine AIT KACI – Die Abenteuer von Elyx

Yacine AIT KACI – Die Abenteuer von Elyx

Elyx ist ein transmedialer Held. Er bewegt sich mit einer gehörigen Portion Frohsinn und Leichtigkeit zwischen dem Papier eines Skizzenbuchs und seiner Umgebung hin und her und hat dabei noch ein ausgeprägtes Gespür für die digitale Welt, in der er Tag für Tag fleißig weitere Follower und Fans für seine Reise zu begeistern vermag. Erdacht hat sich die kleine, simple Cartoon-Figur der französische Autor, Medienkünstler und Zeichner Yacine AIT KACI, der ...

Camera Garden: Floristische Kunst von André Feliciano

Camera Garden: Floristische Kunst von André Feliciano

Das mit der Botanik ist so eine Sache. Der eine hat den grünen Daumen, der andere züchtet statt bunter Pracht, braune, welkende Pflanzenleichen. Nicht so der brasilianische Künstler André Feliciano, er macht floristische Kunst, indem er mit blühenden, pflanzlichen Elementen arbeitet. Für eine Ausstellung schuf er ganze Beete vielfarbiger Blumen, deren Kelche er durch farbenfrohe Miniaturkameras ersetzt. Während diese Installation auf den ersten Blick an gewöhnliche Beete von Tulpen, Lilien und ...

Eisen Bernard Bernardo: mag + art

Eisen Bernard Bernardo: mag + art

Wenn wir dieser Tage das Gesicht von Beyoncé auf einem klassischen Gemälde entdecken, ist das keine wirkliche Überraschung mehr. Zu beliebt ist es geworden, diese Art von Bildsturm mit Stars und Promis anzustellen. Eine andere Idee hatte der philippinische Designer Eisen Bernard Bernardo, der nämlich feststellte, dass die Inszenierung auf zeitgenössischen Magazincovern von Harper's Bazaar, Vanity Fair oder GQ gar nicht so wenig mit der auf Gemälden- seien es klassische ...

Isaac Cordal: Cement Eclipses

Isaac Cordal: Cement Eclipses

Man muss schon sehr genau hinsehen, um die kleinen Kunstwerke des spanischen Street-Artist Isaac Cordal auszumachen. Grau und unscheinbar fügen die Miniatur-Figuren, die ungefähr so groß sind wie ein Schuh, in ihre Umgebung ein. Doch das ist genau die Intention hinter "Cement Eclipses"- genau hinsehen, auf seine Umwelt achten, mit offenen Augen durch die Welt gehen. Seine Protagonisten, diese aus Ton geformten Reflexionen unseres alltäglichen Selbst, sind eine direkte Kritik des ...

Kohei Nawa: Eine Welt aus Schaum

Kohei Nawa: Eine Welt aus Schaum

Im Rahmen der zweiten Aichi Triennale, einem Kunstfestival, das bis Oktober 2013 in Kyoto stattfand und internationale Künstler mit dem Ziel versammelte, den Verschmelzungsprozess von Kunst und urbanem Raum abzubilden, kreierte der japanische Künstler Kohei Nawa unter dem Titel "Foam" eine surreale Installation aus künstlichem Schaum. Passend zum Claim ""Awakening - Where Are We Standing? - Earth, Memory and Resurrection" simulierte Nawa eine sich ausbreitende Ursuppe, indem er sich die Eigenschaften ...

David Mesguich – Pressure 1.0

David Mesguich – Pressure 1.0

Es steckt eine gewisse Paradoxie in der Kunst von David Mesguich: einerseits versteht er seine Skulpturen als persönliche Widmung an seine Heimatstadt Marseille, andererseits muss er stets eine Verhaftung wegen unerlaubtem Dumping fürchten. 5 Minuten zum  Aufstellen der Skultur und nichts wie weg! Das Moment der Spannung liegt darin, zu sehen, ob das Kunstwerk am nächsten Tag noch an Ort und Stelle steht. Selbiges galt auch für seine neueste Kreation "Pressure ...

Christopher Stott: Vintage auf Leinwand

Christopher Stott: Vintage auf Leinwand

Obwohl er schon seit seiner Kindheit die freie Zeit am liebsten damit zubrachte, zu malen und später regelmäßigen Kunstunterricht nahm, war Christopher Stott nach der High School an einem Punkt angelangt, an dem er das Leben und die Arbeit als Künstler für realitätsfern und nicht erträglich genug erachtete. Deshalb nahm er einige erfolglose Anläufe an der Universität, bis ein Malereikurs ihn wieder in die Bahnen der bildenden Kunst brachte. 2003 ...

Derek Bruno: Das Spiel mit der Optik

Derek Bruno: Das Spiel mit der Optik

Derek Bruno macht es sich zur Aufgabe mit seinen Werken unsere Sinne zu hinterfragen. Wie funktioniert unser Sehapparat? Wie wird die räumliche Realität in unserem Gehirn verarbeitet? Wie real ist das, was wir sehen? Gibt es so etwas wie eine universelle Realität überhaupt? Oder hat jeder seine eigene Version? Seine Installationen sind zwar statisch, aber trotzdem immer im Wandel. Wenn man sich nur einen halben Meter vom Standpunkt weg bewegt, erscheinen seine Arbeiten ...

Dudi Ben Simon: In der Kombination steckt die Kunst

Dudi Ben Simon: In der Kombination steckt die Kunst

Dudi Ben Simon gehört zu jenen Kreativen, die Intagram als veritablen Output für sich entdeckt haben. Allerdings dreht es sich bei dem Israeli nicht nur um Fotografie, sondern um originelle Ready-mades aus vorgefundenen Alltagsgegenständen. Nach eigener Aussage dauert es nicht viel länger als ein paar Minuten, bis die Idee für ein neues Kunstwerk geboren ist. Meist ergeben sich diese dann beim Anblick einer bestimmten Form, Anordnung oder Farbe. Als Kreativdirektor in einer ...