Autor: Redaktion

Eine Installation gegen die Willkür von Drohnenangriffen

Eine Installation gegen die Willkür von Drohnenangriffen

Eine Gruppe von pakistanischen und US-amerikanischen Künstlern um den französischen Street-Artist JR installierten auf einem freien Feld in der pakistanischen Region Khyber Pukhtoonkhwa, die häufig unter starkem Bombardement bewaffneter Drohnen zu leiden hat, das Porträt eines Kindes, um den tausende Kilometer entfernten Lenker dieser Drohnen zu zeigen, wer die wahren Opfer dieser Angriffe sind. Die Aktion gin unter dem Hashtag #NotABugSplat viral, da Menschen auf den Monitoren der Anwender aussehen, ...

Nastya Nudnik: Emoji-Nation

Nastya Nudnik: Emoji-Nation

Jeder, der auch nur entfernt mit digitalen Kommunikationsmitteln zu tun hat, kennt sie- Emoticons oder kurz Emojis. Mal abgesehen davon, dass sie überaus inflationär verwendet werden, übernehmen sie eine Funktion, die in herkömmlichen Konversationen unserer Mimik zukommt: sie drücken aus, was wir empfinden. Ob wir glücklich sind oder traurig, ob wir lachen oder mies drauf sind und so weiter. Damit aber nicht genug, denn mit Emoticons kann man mit nur einem ...

Video: Wie tickt die Generation Y?

Video: Wie tickt die Generation Y?

Der Versuch, eine ganze Generation unter einem Buchstaben zusammenzufassen und dieser dann definierende Merkmale zuzuschreiben, zieht stets heftige Debatten nach sich. Die einen finden sich mit den ihnen zugedachten Charakteristika bestens ab, die anderen möchten sich nicht einfach in eine verallgemeinernde, soziologische Kohorte stecken lassen. Viel wurde in jüngster Zeit über die "Generation Y" gesprochen und geschrieben, deren Angehörige- die "Millenials"- nach Selbstverwirklichung und Autonomie im Berufsleben streben und die Arbeitswelt ...

Katerina Kamprani: Ein Hoch auf die Unbrauchbarkeit

Katerina Kamprani: Ein Hoch auf die Unbrauchbarkeit

Bei vielen Gegenständen des täglichen Gebrauchs wird die Verwendung durch charakteristische Form und die Erfahrung des Verwenders bestimmt. Was aber wenn die Funktionalität dieser Objekte durch die Änderung eines kleinen, aber entscheidenden Details unterlaufen wird? Das ist es, womit die griechische Architektin und Grafikerin Katerina Kamprani in ihrer fortlaufenden Serie "The Uncomfortable" experimentiert. Die formgebenden Vorzeichen ihrer 3D-Modelle bleiben unverändert- die Gießkanne, der Regenschirm und der Kochtopf sind klar als solche ...

Liv Buranday: Kaffeekunst

Liv Buranday: Kaffeekunst

Während unsereins sich allmorgendlich ersteinmal einen starken, heiß aufgebrühten Kaffee einverleiben muss, um überhaupt einmal in die Gänge zu kommen, macht Liv Buranday ganz und gar aufgeweckte Kunst damit. Aus gemahlenen Kaffeebohnen und kraft ihrer Kreativität und eines Zahnstochers empfindet die Philippinerin berühmte Logos nach oder kreiert eigene, verspielte Motive. Mithilfe von simplen Details, zumeist aus der Natur, verleiht sie ihren Kunstwerken noch zusätzlichen Charme. Mittlerweile hat ihre sympatisch simple Kunst schon ...

Robert King: Democratic Desert

Robert King: Democratic Desert

Ein paradoxes Charakteristikum der modernen Informations- und Sensationsgesellschaft ist, dass humane Katastrophen in erschreckender Geschwindigkeit von anderen überlagert werden und dadurch aus dem öffentlichen Fokus verschwinden. Oder hätte jemand gewusst, dass der verheerende Bürgerkrieg in Syrien nun schon in das dritte Jahr geht und noch immer keine Lösung des Konflikts in Aussicht ist. Noch immer wird die zivile Bevölkerung in dem Zermürbungskrieg zwischen Rebellen und dem Regime von Baschar al-Assad aufgerieben, ...

Made by Hand – The Bike Maker

Made by Hand – The Bike Maker

Dieser Kurzfilm schwirrt schon etwas länger durch das Internet, was der Schönheit desselben allerdings keinen Abbruch tut. "The Bike Maker" ist die bislang letzte Episode der Kurzfilmreihe "Made by Hand", die all denen gewidmet ist, die Kraft ihrer Hände Dinge herstellen und auch schon auf I-REF vorgestellt wurde. Ezra Caldwell begann eigentlich Industriedesign zu studieren, um wenig später festzustellen, dass die Theorie seine Sache nicht ist. Aus einer Laune des Zufalls ...

Matt Lief Anderson: Einsamer Wanderer

Matt Lief Anderson: Einsamer Wanderer

Als wir uns durch das überwältigende Portfolio von Matt Lief Anderson klickten, begann wieder dieses wohlbekannte Kribbeln in den Beinen. Angesichts der vielen, absolut spektakulären Flecken auf dieser Erde, die wir noch nicht mit eigenen Augen gesehen haben, entfaltete sich der Zauber der Ferne unmittelbar. Der amerikanische Fotograf, der nach 4 Jahren in Europa und Asien erst vor kurzem wieder nach Chicago zog, reiste viel herum in den letzten Jahren. Bilder ...

So war’s beim #CLASHWALL #BERLIN

So war’s beim #CLASHWALL #BERLIN

Ihr erinnert euch? Vor nicht all zu langer Zeit riefen wir zum Mitmachen beim CLASHWALL Berlin auf. Die interaktive Street Art Aktion, initiiert von Converse, ermöglichte den lokalen Künstlern Wurstbande, Gogoplata und Rylsee ein 350 qm großes farbenfrohes Fassadenkunstwerk in der Torstraße 86 in Berlin Mitte an die Wand zu bringen. Die Motive wurden in einem demokratischem Zusammenwirken mit den Fans ausgewählt: Zehn Tage lang brachte die Öffentlichkeit ihre Ideen via Twitter ...

Yaakov Israel: The quest for the man on the white donkey

Yaakov Israel: The quest for the man on the white donkey

Yaakov Israel plante eine Reise in der Tradition der großen amerikanischen Roadtrips, die sich ob der schieren Größe des zu bereisenden Territoriums meist über mehrere Monate hinziehen und dem Reisenden das Gefühl unendlicher Freiheit lebendig machen. In Israel, dem Heimatland des Fotografen, ist das ein wenig anders: egal, wohin man reist, innerhalb eines Tages ist man wieder in Jerusalem. Als er nun immer und immer wieder durch die selben Orte und ...