Autor: Chan-Ho Kahng

Gilpin Family Whisky – Der Pinkelalk

Gilpin Family Whisky – Der Pinkelalk

Urin und Whiskey, passt das zusammen? James Gilpin sagt: auf jeden Fall. Der Master-Absolvent für Design Interactions an der RCA hat es sich zur Aufgabe gemacht einen Beitrag zur Entwicklung medizinischer Behandlungen mit Hilfe biomedizinischer Technologien zu leisten. Sein aktuelles Projekt ist der Gilpin Family Whisky. Ein Produkt, welches mit Hilfe von Urin Diabetes 1 erkrankter, älterer Menschen hergestellt wird. Gilpin, der selbst an der Krankheit leidet, sind die Begleiterscheinungen, beispielsweise ...

“Passa Passa” in Jamaika – von Alessandro Simonetti

“Passa Passa” in Jamaika – von Alessandro Simonetti

2010 veröffentlichte der New Yorker Fotograf Alessandro Zuek Simonetti seinen Bildband „Small Kings“ über Automatic Books. Fokus seiner Arbeit sind Aufnahmen der „Passa Passa“, einer wöchentlich stattfindenden Strassenfeier in Kingston, Jamaika, die sich zu einer eigenen Subkultur mit weltweiter Bekanntheit entwickelte. Monate nach den Aufnahmen Simonettis zeigte sich Kingston von seiner weniger schönen Seite, als die Stadt zum Kriegsschauplatz zwischen Polizei und Anhängern des Drogenbosses Christopher „Dudus“ Coke wurde, die dessen ...

Wenn Bäume sprechen könnten – TalkingTree.com

Wenn Bäume sprechen könnten – TalkingTree.com

Was wäre wenn Bäume mit uns sprechen könnten? Diese oder ähnliche Fragen stellten sich die Verantwortlichen vom EOS Magazin und Happiness Brussels als sie das Projekt Talking Tree ins Leben riefen. Im Fokus der Arbeit steht eine 100 Jahre alte Buche am Stadtrand Brüssels, die mit Messgeräten und einer kleinen Wetterstation ausgestattet wurde. Die gesammelten Daten werden anschließend in Sprache umgewandelt und in bester web 2.0-manier via Twitter und Facebook ...

180° South – Ein Paradies am Ende der Welt

180° South – Ein Paradies am Ende der Welt

Es kommt nur noch selten vor, dass ein Film über wahre Entdecker gedreht wird. Unsere Erde gilt als erkundet und bietet Abenteurern wenig Möglichkeiten sich zu beweisen. Der Film „180° South: Conqeurors of the useless“ zeigt Jeff Johnson auf den Spuren der legendären Entdecker Yvon Chouinard und Doug Tompkins. Die beiden Surfer/Bergsteiger fuhren im Jahr 1968 von Kalifornien nach Patagonien um eine neue Route auf dem Mount Fitzroy zu erschließen. ...

Geisterpools – “Absence Of Water”

Geisterpools – “Absence Of Water”

  Schon die alten Römer wussten den Luxus eines Bades zu schätzen und bauten reihenweise Thermen im gesamten Reich. Das Schwimmbad gilt auch heute noch als Ort der Erholung und des Treffens. Ansprüche verändern sich jedoch mit der Zeit und ehemals moderne Bäder gelten als überholt oder nicht mehr angesagt. Viele werden renoviert und weiterhin benutzt, doch gibt es einige, die leer stehen und allmählich verfallen. Der Fotograf Gigi Cifali machte einige ...

Die leuchtenden Höhlen von Waitomo

Die leuchtenden Höhlen von Waitomo

  Die Waitomo Höhlen Neuseelands gelten seit Beginn des 20. Jahrhunderts als beliebtes Ziel von Höhlenforschern und Touristen. Die Hauptattraktion des verzweigten Höhlensystems bilden die Glowworm Caves. Die leuchtenden Decken der Tropfsteinhöhlen erwecken den Eindruck einer sternenklaren Nacht. Verantwortlich für dieses Phänomen ist die Mückenart Arachnocampa luminosa, ihre Besonderheit: sie leuchtet und spinnt Fäden. Tausende der Insekten hängen an den Decken der Höhlen. Während des 6-12 monatigen Larvenstadiums verteilt die Arachnocampa ca. ...

Rob Friends kühle Romantik

Rob Friends kühle Romantik

    Grafik oder Foto? Anfangs ist es schwer die Arbeiten des Londoner Fotografen Rob Friend stilistisch einzuordnen. Seine Motive sind eine Mischung aus Realität und Fiktion und wirken wie märchenhafte Traumlandschaften - mal kühl, mal romantisch. Friend verbrachte einen Großteil seiner Jugend in Australien und kehrte 1997 in seine Geburtsstadt London zurück. 2006 beendete er sein Studium der Fotografie und Design an der University of Plymouth und widmet sich seither der Landschaftsfotografie. Der ...

Everything Everything – “MY KZ, UR BF”

Everything Everything – “MY KZ, UR BF”

Vor Kurzem veröffentlichte die britische Indie-Band Everything Everything das Video zu ihrer neuesten Single „MY KZ, UR BF“ aus ihrem Debutalbum „Man alive“. Eine Preis für den innovativsten Clip werden die Engländer zwar nicht gewinnen, doch viel wichtiger ist der Song: überzeugende 4:13 Minuten bester Indie-Pop. Hörbar ist die Mischung verschiedener Musikgenres die zusammen mit Frontmann Jonathans Stimme dem Track einen unverwechselbaren Klang verleihen. Wie sie selbst sagen, kommen ihre ...

Filmtipp: Wang Bings “The Ditch”

Filmtipp: Wang Bings “The Ditch”

Alltag im China der 50er Jahre: Wer sich der Kulturrevolution Maos widersetzte, wurde in politische Umerziehungslager abgeschoben. Das harte Leben politischer Gefangener ist Bestandteil des Filmes „The Ditch“, der Graben, von Wang Bing. Ohne Effekthascherei erzählt der chinesische Regisseur die beeindruckende, gesellschaftskritische Geschichte der Zwangs- und Vorarbeiter des alten Chinas. Keine leichte Aufgabe, so musste sich die Filmcrew, um Behörden und Sanktionen aus dem Weg zu gehen, in der Wüste Gobi ...

Fred Herzog – Vancouver im Wandel der Zeit

Fred Herzog – Vancouver im Wandel der Zeit

  Ohne Beweismaterial fällt es meist schwer nachzuvollziehen, wie sich das Bild einer Stadt im Laufe der Zeit ändert. Der nach Amerika ausgewanderte Fotograf Fred Herzog nahm zur Mitte des letzten Jahrhunderts im Rahmen der Serie "Locations" nordamerikanische Städte, vor allem Vancouver, mit seiner Kamera als Zeitzeugen auf. So manches Motiv könnte aus einem Film der 50er oder 60er Jahre stammen. Bedenkt man, dass es sich bei einigen der Fotos gar um ...