Ich hasse dich…! – Hate Mail von Mr. Bingo



Eines Nachts im April 2011 kehrte der britische Illustrator Mr. Bingo betrunken in sein Studio zurück und beschloss, einen Tweet in die Welt zu senden, in dem er versprach, jedem Retweeter einen gehässigen Kommentar zukommen zu lassen. Der Hate-Mail-Service war geboren.

Fortan verschickte Mr. Bingo im Auftrag von Leuten, die noch eine Rechnung zu begleichen hatten, mit hanggezeichneten Illustrationen versehene Vintage-Postkarten, deren Inhalt, so kurz wie eindeutig, keinen Zweifel an der Meinung des Absenders lassen.

Das Projekt findet jetzt seinen gebührenden Platz in einem Buch, das die schönsten und gehässigsten Karten versammelt. Gehört zweifelsohne in jedes Bücherregal…

(via)

1 Kommentar

  1. Pingback: The Bold Bakery: Unverschämtes Gebäck – i-ref.de

Kommentar schreiben