Allyson Anne Lamb: Sprache des menschlichen Körpers



Allyson Anne Lamb ist eine bildende Künstlerin aus Brooklyn, die hauptsächlich auf dem Gebiet der künstlerischen Fotografie arbeitet. Stringentes Motiv ihrer Arbeiten ist der menschliche Körper, den sie als Zwischenmedium von Gefühlsregungen und kontinuierlichen sichtbaren wie unsichtbaren Veränderungen sieht. Teile offensichtlich humaner Körper reichert sie mit stechenden Farben, fiktionalen Spiegelungen und phantasmagorischen Bildnissen an, um daraus eine höhere Form der Wahrnehmung zu schaffen, die das Vakuum zwischen sexueller Beklemmung, femininer Identität und andererseits Erregung erkunden. 2011 erhielt sie ihren Abschluss im Fach der Visuellen Künste und arbeitet seitdem in Kooperation mit diversen Künstlern.

All Images© Anne Lamb 2011

Kommentar schreiben