Video: Purity Ring – Lofticries



Am Mittwoch bespielen sie das Berghain, Ende Juli erschien ihr Album “Shrines” und nun kommt das Video zu “Lofticries”. Ruhig wird es um das kanadische Duo Purity Ring noch längst nicht. Bei aller Kritik an der Monotonität und Indifferenziertheit der selbsternannten Future Pop-Band, lässt sich die Eingängigkeit der entschleunigten Dubstep-Beats sowie der elysischen Stimme von Sängerin Megan James zweifelsohne kaum leugnen.

Das Video zu “Lofticries”, das aus der Produktionsfeder von AG Rojas stammt, greift den sehr oft bemühten Stil träumerischer Versonnenheit in surrealen Szenen- und Protagonistenwechseln auf, ist dabei aber sehr gefällig anzusehen.

Kommentar schreiben