ref-AQs: Elias Berthold



Elias. Berlin. Galerist und Kommunikationsberater.

Im unerbittlichen Kampf gegen Retorten-Stars aus Castingshows schafft der findige Social-Media-Aktivist das schier Unglaubliche. Elias erreicht mit seiner Kampagne BLÜMCHEN vs. DSDS, dass Jasmin Wagner’s Song Boomerang wieder in die deutschen Single-Charts schießt – und das auf Platz Sieben. Bei iTunes erreicht das hölzerne Wurfgeschoss sogar wieder die Pole Position und verweilt tagelang auf der Nummer Eins. Wenn es auch nicht reichte, den Gewinner der letzten Superstar-Staffel, Mehrzad Marashi, komplett den Einstig in die Hitparaden zu verwähren, so machte dieser ungewöhnliche Aufruf nationale Online-Magazine und TV-Sender auf Berthold aufmerksam.

Der Werdegang des jungen Wahlberliners unterschiedet sich vom Klassiker Schule-Studium-Beruf. Nachdem Elias bis 1993 in Russland die Schulbank drückte, kam er nach Deutschland, zog nach Hannover um dort das Gymnasium zu besuchen. Da er schon immer einen Hang zum Unweltlichen und Spiritutellen hatte, verbrachte er mit 17 Jahren einen Sommer in Athos, der griechischen Mönchsrepublik. Ein Jahr darauf zog es ihn im Rahmen von Hilfsprojekten nach Honduras, wo er sich beim Bau eines Waisenhausen sozial engagierte. Darauf folgte ein Marketing- und Kommunikationsstudium in Hannover. Mittlerweile liegt das alles hinter ihm, vorerst hat er sein berufliches Ziel erreicht – er ist Galerist.

Wir finden daher, dass es an der Zeit für Elias sei, unsere ref-AQs zu beantworten:


1. Dein Leben in zwei Worten?

orthodox-paradox.

___________________________________________________________________________

2. Dein Leben in einem Satz?

Um es mit Francis Picabia zu sagen: “Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann”.

___________________________________________________________________________

3. Dein Song für den Moment?

Antony & The Johnsons – “Thank You For Your Love”

___________________________________________________________________________

4. Dein Zitat?

Wer nichts riskiert wird am Ende keinen Champagner trinken. (Vladimir Putin).

___________________________________________________________________________

5. Deine Frage?

Was war nochmal die Frage?




______________________

Was hättest du geantwortet? Klicke hier, fülle den Bogen aus und schick uns deine Antwort plus Foto an redaktion@i-ref.de.

What would have been your answers? Click here, fill in your answers, include a picture of you and send it back to redaktion@i-ref.de.

1 Kommentar

Kommentar schreiben